online therapie

Aktuell bringt die Situation um das Coronavirus viele Menschen in unsichere Positionen. Mag ich mit der U-Bahn zur Praxis fahren? Ist es zur Zeit sicher, in eine Gemeinschaftspraxis mit entsprechend viel Publikumsverkehr zu gehen (auch wenn wir natürlich alle strengeren Hygienevorschriften einhalten)? Und so weiter. Daher denken Viele gerade über die Möglichkeit einer „Online Therapie“ bzw. einer psychologischen Beratung im Internet nach.

Ich möchte Ihnen hiermit das Angebot machen, mich vorübergehend auch online in einer verschlüsselten Videokonferenz zu konsultieren. Es ist schlicht die Möglichkeit, sich auf dem Smartphone, Tablet oder Laptop sehr einfach, sicher und recht komfortabel von zuhause aus beraten zu lassen. Bis Sie wieder gern und mit gutem Gefühl in die Praxis kommen.

Im Grunde halte ich ja schon viel von der direkten Begegnung und dem Kontakt und sehe dies als wichtigen Teil des therapeutischen Prozesses. Dennoch: auch „online“ hat Vorteile. Hauptsache, Sie finden eine gute Möglichkeit, sich um ein Anliegen auf passende Weise zu kümmern und somit gut für sich zu sorgen.

 

Per Videochat und selbst am Smartphone – online funktioniert

Ich benutze einen speziellen Anbieter für die Videokonferenz – unser Zweiergespräch ist geschützt, (end-to-end) verschlüsselt, und Sie können im Grunde auch anonym dort registiert sein (Ihre Daten habe ich dann woanders, solange nötig). Unser Schutzraum für ein vertrautes Gespräch sollte also gewahrt sein. Fragen zu Themen wie Beziehung und Partnerschaft (als Paartherapie mit eigenem Format), bei Fragen zu persönlichen oder beruflichen Dingen: Wir können unseren gemeinsamen Prozess über unser Smartphone / Laptop / Tablet führen. Bitte sorgen Sie dabei für eine ruhige Umgebung, in der Sie ungestört sprechen können.

 

Ist online Therapie bzw. meine angebotene Beratung für jedes Thema geeignet?

Ganz einfach: schwerwiegende Probleme lassen sich am Telefon kaum bewältigen – hier müssen Sie sich an das etablierte System und evtl. Notfallnummern wenden. Dieses Angebot ist aber gut geeignet für ein gemeinsames, systemisches Arbeiten. Reflexion, Adaption, Lösungen (freilegen) – das versuchen wir im offenen, vertraulichen Gespräch.

Um es etwas formeller zu sagen: Ich biete Ihnen online eine gesprächsorientierte, systemische Beratung an, keine therapeutische Fernbehandlung im Sinne der „Erkennung oder Behandlung von Krankheiten oder Leiden“ (§9 HWG).

 

Was kostet Online Therapie?

Bezüglich meiner Preise gilt online: 75€/50min. Für Menschen, die weniger haben aber gern zusammen arbeiten möchten, biete ich einen Nachlass von 10€/Session. Das Angebot ist beschränkt, bitte sprechen Sie mich gleich darauf an, ob ich noch Ressourcen frei habe. Bezahlt wird hierbei im Vorhinein per Überweisung.

 

Einfach mal ausprobieren?

Haben Sie Vorbehalte wegen der Technik oder neuen Kommunikationsform? Glauben Sie mir, es ist überraschend einfach und funktionabel. Probieren Sie es doch mal kostenlos für 10min aus. Sie können hier unverbindlich anfragen, ich ruf Sie gleich zurück, sobald ich es sehe (zu Arbeitszeiten).

Bis gleich, am Screen oder Hörer…